Andreas Wölfers Baustatik Blog

Andreas Wölfers Baustatik Blog

Erdstatische Nachweise bei der Winkelstützmauer


Gestern habe ich hier über die Änderung bei den Erdstatischen Nachweisen im Fundament geschrieben. Dieselben Änderungen haben wir in der Winkelstützmauer durchgeführt.

Es stehen folgende Nachweisverfahren zur Verfügung:

Das genaue Verfahren nach DIN EN 1997-1:2009-09 und DIN 1054:2010-12

Der Vereinfachte Nachweis in Regelfällen nach DIN 1054:2010-12 A 6.10


Diese beiden Möglichkeiten waren bisher programmtechnisch etwas vermischt. Sie sind ab der kommenden Version bei den Bemessungsparametern getrennt einstellbar.

Zukünftig werden nur noch die Nachweise nach dem eingestellten Verfahren durchgeführt. Entsprechendes gilt für den Ausdruck.

Da früher, je nach Einstellung in den Bemessungsparametern, die Nachweise nach beiden Verfahren durchgeführt wurden, kann es passieren, dass sich die Ergebnisse bei Nachrechnungen von älteren Dateien ändern.