Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Hilfe unter Windows Vista


Aus mir nicht ganz klaren Gründen liefert Microsoft unter Vista das Hilfe-Programm zur Anzeige von .hlp-Dateien nicht mit aus. Als Resultat davon kann man Hilfedateien die in diesem altem Format vorliegen von Haus aus unter Vista nicht anzeigen. Das trifft zum Beispiel auf einen Teil unserer Statikprogramme zu: Xdur, Xksn und Konsorten haben das Problem, die "Baustatik" nicht.

Das Problem ist aber leicht zu löschen: Dazu muss man nur das Hilfe-Programm von Microsoft herunterladen und installieren - dann geht auch die Hilfe wieder. Der Download befindet sich hier: Download WinHlp32


Vista: Netzwerkübersicht in einer Domäne


Im Netzwerk- und Freigabecenter von Vista gibt es rechts oben einen Link: Gesamtübersicht anzeigen

Wenn man da drauf klickt, dann sollte man eine Karte des lokalen LANs erhalten - einschliesslich von Routern und allen Computern (zumindest, wenn die auch mit Vista betrieben werden, oder wenn es sich um XP Geräte handelt bei der die dafür benötigte zusätzliche Komponente installiert wurde.)

Das passiert auch - aber nur bei einem Heimnetzwerk. Befindet sich der Rechner aber in einer Domäne, dann gibt es keine Netzwerkkarte, sondern nur die Meldung: "Network mapping is disabled by default on domain networks. Your network administrator can use Group Policy to enable mapping." (Die Erstellung einer Netzwerkübersicht ist in Domänennetzwerken standartmässig deaktiviert. Der Netzwerkadministrator kann eine Gruppenrichtlinie verwenden, um die Erstellung von Netzwerkübersichten zu aktivieren.)

Nur stimmt das leider nicht: Jeder Vista Rechner der zur Zeit in einer Domäne steckt, steckt in einer Windows 2003 Server Domäne (oder einem älteren Windows Server). Und der hat die notwendigen Group Policy Vorlagen schicht und ergreifend nicht. Man kann diese Einstellung erst dann über Group Policy vornehmen, wenn der Windows 2008 Server verfügbar und als Domain-Server eingesetzt wird.

Man kann die Sache aber sehr wohl über eine lokale Gruppenrichtlinie auf einem einzelnen Rechner lokal anwerfen. Wie das geht steht hier.


In der Pipeline...


... befindet sich eine neue Version von "Baustatik", die es in den nächsten Tagen geben wird. Wir haben diverse Probleme beseitigt (praktisch alle, die uns gemeldet wurden - bei ein paar davon bin ich mir nicht wirklich sicher, das sie komplett behoben wurden: Beim nächsten auftreten sollten aber passende Daten anfallen, mit denen die Reparatur dann tatsächlich möglich sein wird.)

Hauptsächlich gibt es aber dann auch einen eingebauten Biegedrillknicknachweis für Stabzüge im Faltwerksprogramm. Die Ergebnisse dafür finden sich, wie auch die von allen anderen Nachweisen und Bemessungen im "Bemessungs" Dialog, den man über das Ergebis-Menü öffnet. Für die Durchführung des Nachweises muss man zunächst einen Stabzug (für BDK) definieren, und dann eine (oder mehrere) passende Bemessungsgruppen anlegen.

Mit etwas Glück gibt es dann auch eine Funktion die von Xrst/Xpla bekannt war: Der Ausdruck der aktuellen Graphik auf Knopfdruck - also ohne, das man erst die Ausgabesteuerung verwenden muss. Sollte es für dieses Update nicht mehr klappen, wird diese Funktion aber spätestens im folgenden Update eingebaut sein.


Anwenderseminar in München


Wir haben nun einen Termin für das Anwenderseminar in München - das ganze findet am 30.11. in Aufkirchen (beim Flughafen München) statt. Alle Details hier.


Auf jeden Fall ansehen: Machine Architecture and You


Sehr interessantes Video von Herb Sutter: Machine Architecture and You

Man braucht ein bisschen Zeit, das Video dauert etwa 2 Stunden. Zusätzlich zum Video gibts auch einen Link zu einem PDF mit den Slides. Ich empfehle, die Slides als erster runterzuladen und parallel zum Video anzusehen, denn im Video selbst sind die nicht besonders gut zu lesen.


Neue Updates verfügbar


Diesmal für das 3D und das 2D Rahmenprogramm. Details wie immer im Blog meines Bruders sowie im Update-Protokoll des Download-Bereiches.


6502


Kein Kommentar. (Oder doch einer: JavaScript? Mal im Ernst - JavaScript ?)