Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Brettsperrholz verwenden


In der Baustatik kann man Brettsperrholz-Aufbauten entweder manuell definieren oder aus Hersteller-Tabellen laden. Danach wird für ein Faltwerkselemente mit diesem Aufbau ganz normal die Bemessung durchgeführt. Dieses Video zeigt, was man dazu tun muss.



Neues Update der Baustatik jetzt verfügbar


Aufgrund der Verteilung von Sommerferien und Oktoberfest vorher und den Herbstferien hinterher gibt es das aktuelle Update der Baustatik etwas außerhalb der normalen Reihe. Also nicht zum Anfang des Monats, sondern ein bisschen "mittig". Smile

Ab sofort steht Version 185 zur Verfügung. Alle Details zum Update finden sich wie immer im Update-Protokoll.

Hier die wichtigsten Neuerungen in der Übersicht:


So exportieren Sie 3D-Daten


Manchmal benötigt man die 3D-Daten einer Struktur einfach nur für eine Präsentation zum weitergeben. Das geht bei der Baustatik am einfachsten mit dem 3MF-Format: Sie können Ihre Konstruktion in dieses Format exportieren – und bei Windows sind gleich mehrere Programme beigepackt, mit denen die exportierten Daten dann angezeigt werden können. Ganz ohne die Baustatik.

Dieses Video zeigt, wie das geht.



So definieren Sie Achsen


Um bei großen Systemen eine bessere Übersicht zu haben können Sie in der Baustatik Achsen definieren. Die können an beliebigen Stellen liegen und auf vielfältige Art gestaltet werden. Dieses Video zeigt wie das das geht.


Unterhaltung fürs Wochenende: Witz mit Mathe


Kommt ein Mensch in die Hölle….


Teufel: Hallo und willkommen in der Hölle. Zur ersten Orientierung hier ein paar Hinweise. Unser Wifi-Passwort ist…


An dieser Stelle unterbricht der Mensch. "Moment mal, hier gibt es Wifi?".


Teufel: Selbstverständlich. Sind ja hier in der Hölle, nicht im Mittelalter.


Mensch: Naja, gar nicht so schlimm wie ich dachte, diese Hölle…


Teufel: Schön für Sie. Um jetzt mit meinen Erläuterungen fortzufahren… Also, unser Wifi-Passwort ist Pi….


Verbesserung bei der Darstellung der Windlasten im Dach


Auf dem Fenster CPE-Details im Dach (und beim zugehörigen Ausdruck) gibt es ab dem nächsten Update eine kleine Verbesserung: Bisher ging die Graphik "kaputt", wenn die Länge des Bereiches "H" den Wert 0 angenommen hatte.

Das passiert dann ab sofort nicht mehr. Bei der Gelegenheit haben wir auch gleich noch 2 andere Darstellungsparameter verändert: Bisher wurde diverse Lasten auch dann gemalt, wenn Sie die Länge oder die Größe "0" hatten. Das führte zu komisch gequetschten Beschriftungen und Lastlinien ohne vertikale Ausdehnung: Ab dem nächsten Update werden solche Einwirkungen gar nicht mehr gezeichnet.

image


Bemessung von Faltwerkselementen nach EC5


Ich hatte in letzter Zeit mehrfach darauf hingewiesen, das die Baustatik ab dem nächsten Update auch Brettsperrholz für Faltwerkselemente verwenden kann.

image

Was ich dabei aber nie dazu gesagt habe: Die Baustatik wird in diesem Zusammenhang ganz grundsätzlich um eine Bemessung für Faltwerkselemente mit EC5 erweitert.

Bisher gab es die Holzbemessung nur für Stäbe – ab dem nächsten Update gibt es diese Bemessung dann auch für Faltwerkselemente (Platten, Scheiben…) – wie gewohnt werden die zugehörigen Ergebnisse dann über den ganz normalen Dialog zur Auswahl von Bemessungsergebnisse auswählbar sein.

image


Automatische Sicherung in der Baustatik


Ich habe noch nie darauf hingewiesen, aber seit einigen Version hat die Baustatik eine automatische Sicherung eingebaut: Die speichert auf Wunsch das aktuelle System alle paar Minuten: Sollte irgendwas so richtig den Bach runtergehen (Stromausfall…) hat man auf diese Weise zumindest einen Arbeitsstand von vor einigen Minuten gerettet.

Die Parameter für den AutoSave finden sich wie nicht anders zu erwarten bei den Allgemeinen Einstellungen (unter 'Programmstart').

image

Wer die automatische Sicherung nicht will, der Kann als Zeitabstand eine "0" eingeben: Dann gibt es eben keinen AutoSave.