Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Webinar: Lager und Anschlüsse im Doppelpack


Über 2 Termine verteilt erfahren Sie alles, was Sie über Lager und Anschlüsse in der Baustatik wissen müssen. Diesen Donnerstag sind diese Elemente im Rahmen dran. Es geht um Stabanschlüsse und deren Wechselwirkung mit Lagern, Gründe für Instabilitäten und wie Sie die vermeiden und auch um die Art und Weise, wie Sie Scherengelenke definieren können. Nächsten Donnerstag dann thematisch gleich, aber unter Betrachtung der Platte und des Faltwerks: Wie verwenden Sie die Elemente richtig bei Fertigteilplatten, Brettsperrholz und Schöck Isokörben und die nichtlineare Verwendung bei Mauerwerk sind dann unter anderem die Themen.

Das komplette Programm und die Anmeldung finden Sie auf unserer Webinar-Übersicht.


Baustoff von Streckenlager oder Stütze visualisieren


Stützen und Streckenlagern können Sie in der Baustatik nicht nur ihre Federwerte, sondern auch Abmessungen und Materialien zuordnen. Beides kann in der Graphik auch visualisiert werden. Dieser kurze Tipp zeigt Ihnen, wie das geht.


tipp-baustoffartVideo abspielen

Coordination-View und Structural Analysis View beim IFC-Import


Die Baustatik kann aus IFC-Dateien sowohl die Coordination-View als auch die Structural Analysis-View verwenden. Das Video zeigt die Unterschiede der beiden Modelle. Kurz gesagt: Das erste enthält leider die benötigten Achsen nicht und das zweite ist weniger stark verbreitet, als man sich wünschen würde.

Das Video zeigt, wie sich der Import der jeweiligen Daten in der Baustatik darstellt.


ifc-viewsVideo abspielen

Hallendach: Tolles System


Tolles Hallendach von  Neuwirth Kienmandl ZT GmbH


Lastweiterleitung von Platte zu Platte


In der Baustatik haben Sie die Möglichkeit Lasten zwischen beliebigen Positionen weiterzuleiten. Eine solche Möglichkeit ist die Weiterleitung zwischen 2D-Platten.

Dieses Video zeigt in der Aufzeichnung des gleichnamigen Webinars, wie diese Weiterleitung funktioniert und wie Sie alternativ aus Ihren 2D-Platten eine 3D-System zusammensetzen.


webinar-14Video abspielen

Graphische Darstellung der Auslastung von Stäben


Diese Darstellungsform ist eigentlich gar nicht besonders neu, aber es wird häufiger mal danach gefragt. Darum hier nochmal ein Hinweis darauf, das man die Auslastung der Stabquerschnitte in der Baustatik auch relativ übersichtlich in graphischer Form visualisieren kann. Dabei wird ein Farbverlauf generiert, der über die berechneten Auslastungen verläuft. Das ganze nenne wir im Fenster zur Auswahl von Ergebnis-Darstellungsoptionen “Art der Basislinie: Farbige Abschnitte”.

Wenn ich mir das recht überlege, dann ist hier die Namensgebung wohl der Grund, warum das schlecht gefunden wird. Smile

Und so sieht das aus:

image


Kurztipp zum Baustatik-Ausdruck


Hier ein kurzer Tipp zum Baustatik Ausdruck: Was viele Anwender nicht wissen ist, das man komplette Äste der Ausgabesteuerung kopieren kann. Damit kann man völlig andere und zusätzliche Blöcke innerhalb des normalen Ausdrucks gestalten. Zum Beispiel, die wichtigsten Stäbe zusätzlich ausführlicher drucken, als das im normalen Teil der Fall ist.


tipp-ausdruck-bestimmte-elementeVideo abspielen



Baustatik Demoversion ausprobieren »