Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Zurück-Button: Geht leider doch noch nicht


Im letzten Beitrag habe ich geschrieben das man www.die.de jetzt auch wieder mit dem 'Zurück' Button verlassen kann. Das stimmt auch - aber leider nur für die Startseite. Dummerweise gibt es eine Variante des gestern angesprochenen Skriptes auch auf anderen Seiten bei die.de - und da ist es leider nicht ganz ohne weiteres zu entfernen.

Bemerkbar macht sich das, wenn man per Link direkt auf eine andere Seite als die Startseite kommt: In dem Fall kommt man mit 'Zurück' nicht wieder weg... Ich möchte da nicht allzu viel Versprechen: Die Lösung für die Startseite war schnell eingebaut - bei dieser Sache wird das nicht so schnell gehen.

Update: Diese Sache so ans laufen zu bekommen wie man sich das eigentlich wünschen würde ist deutlich aufwendiger als ich zunächst angenommen hatte. Ich habe aber nun einen Workaround eingebaut, mit dem man den Back-Button zumindest benutzen kann - man kommt allerdings nicht sofort zurück, sondern erst auf die Startseite, und dann erst auf die eigentliche 'letzte' Seite. (Hinweis: Das tritt natürlich alles nur dann auf, wenn man über einen externen Link zu unserer Site gelangt ist, und nicht, wenn man einfach nur so auf der Site surft.)


Warum immer wieder Security-Themen statt Bauingenieurswesen?


In diesem Blog geht es um Themen die für Bauingenieure im allgemeinen von Interesse sind. Bauingenieure die unsere Statikprogramme benutzen werden noch mehr interessantes finden – warum gehe ich aber immer und immer wieder auf diese Sicherheits-Themen ein?

Ganz einfach: Weil IT-Security ein Thema ist, das jeden betrifft, der einen vernetzen Computer benutzt. Also auch jeden Bauingenieur der in der Firma einen Netzwerkzugang hat, eMail aus dem Internet erhalten kann oder sonst wie vernetzt ist.

IT-Sicherheit betrifft viele Gebiete und es gibt eine Vielzahl an Dingen mit denen man sich beschäftigen muss: Viren und Trojaner sind nur ein möglicher Angriffsvektor; es gibt auch noch Massen-eMails, SPAM, Angriffe auf Protokollebene und so weiter und so fort.

Und alle diese Angriffsmöglichkeiten sehen sich auch Ingenieure gegenüber, wenn sie vor einem Rechner mit Internetzugang sitzen. Und eins ist klar: Ein Rechner ohne Zugang zu Google und eMail ist kaum noch ein aktuelles Arbeitsgerät. Ein Telefon hat schließlich auch jeder.

Der wichtigste Berührungspunkt mit dem Internet ist für die Arbeit sicherlich eMail: Wenn man sich nur mit einem Sicherheits-Thema beschäftigt, dann sollte es die eMail Problematik sein – und darum bin ich auch schon mehrfach darauf eingegangen.

(Ich werden versuchen in Zukunft auch andere Sicherheitsaspekte einigermaßen verständlich zu behandeln.)

Um die eingangs gestellte Frage also zu beantworten: Weil IT-Sicherheit auch zum Dasein eines Bauingenieurs gehört - ob man das nun will oder nicht.


Gestern: Tecchannel Security Konferenz


Gestern in München: Die tecChannel Security Konferenz. Das ganze fand im Holiday Inn Forum-Hotel (beim Gasteig) statt. Von 9:00 bis 18:00 gab es Vortrag auf Vortrag, begleitet wurde das ganze von einer Ausstellung in der Hersteller von IT-Sicherheitsprodukten selbige vorstellten. Anschließend gab es noch die Launch-Party für den Microsoft Internet Acceleration and Security Server 2004 (ISA Server), der auf der Konferenz erstmals öffentlich gezeigt worden war und in wenigen Tagen verfügbar sein wird. Wie lange die Party lief kann ich nicht sagen - ich bin da etwa gegen 22:00 gegangen.

Die Themen waren breit gestreut: Abgesehen vom ISA ging es auch um Intrusion Detection, interne Netzwerkangriffe, um die Angriffsmethoden von Hackern und social Engineering, um die Abwehr von Trojanern und vieles mehr. Die meisten Vorträge waren technisch auf eher anspruchsvollem Niveau - wenn auch manchmal etwas langatmig vorgetragen. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung: Die nächste tecChannel Konferenz kann ich nur empfehlen.


Morgen: tecChannel Security-Konferenz


Der tecChannel von IDG veranstaltet morgen die tecChannel Security-Konferenz. (Anmeldung hier). Das schau ich mir natürlich an; interessantes darüber wird morgen hier berichtet.

Und da man zur Zeit offenbar gar nicht Genug Sicherheitskram haben kann, gibts heute abend auch noch einen Microsoft TechTalk zum Thema.


Neue Liste mit Fragen und Antworten ist online


Schon vor etwa 3 Wochen hatten wir die ersten Teile der neuen FAQ online gestellt: Ab jetzt sind auch die restlichen Teile der Häufig gestellten Fragen auf der Site verfügbar. Sie erreichen die FAQ durch die Navigation auf der Startseite über den Punkt 'Häufig gestellte Fragen'. (Naja, das war wohl klar... :-) )

Um die FAQ nach einem bestimmten Begriff zu durchsuchen können Sie einfach das Suchfeld auf der Startseite verwenden.

Haben Sie noch offene Fragen zu unseren Statikprogrammen? Melden Sie sich damit einfach bei uns per eMail oder hinterlassen Sie Ihre Frage unter diesem Beitrag in den Kommentaren.


Entwurfs- und Berechnungstafeln ist fast fertig


Die Master-CD zum Buch ist nun auf dem Weg zur Herstellung: Es dauert nur noch ein paar Tage bis man seine Bestellung bei Amazon abgeben kann. Die CD enthält neben unseren Statik-Programmen auch zusätzliche Texte der Buchautoren.

Bei der Gelegenheit noch ein Dank an Prof. Berner, der sich dafür eingesetzt hat, unsere Statiksoftware auf der Buch-CD unterzubringen :-)


Ab sofort: eMails von D.I.E. per SPF geschützt


Ab sofort sind alle Mailadressen von D.I.E. durch das SPF (Sender Policy Framework) geschützt. Wenn Ihr eMail-Provider auch SPF unterstützt, dann ist es in Zukunft nicht länger möglich, das Sie Mails mit gefälschten Absender-Adressen von D.I.E. erhalten.

Sollte Ihr ISP SPF nicht unterstützen, dann sollten Sie ihn drängeln das zu tun.




Baustatik Demoversion ausprobieren »