Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Gestern in München: 4 Stunden MSDN TechTalk mit Dirk Primbs


Der sehr ausführliche TechTalk behandelte die Windows Presentation Foundation (WPF), bisher unter dem Namen Avalon bekannt. Dirk war gut drauf und so gab es auch eine entsprechende Menge an Lachern von den etwa 100 anwesenden Entwicklern. Allerdings: Viel neues gab es nicht zu hören - nachdem die Sessions der PDC ja nun schon eine ganze Weile online verfügbar sind und auch Channel 9 nicht gerade zurückhaltend mit dem Veröffentlichen von Videos ist, war das aber kaum überraschend.

Daher war es schon mal ganz interessant, die Sache einmal "live" zu sehen: Dirk führte das ganze mit extrem vielen Code-Demos vor, und zwar mit dem Backport der WPF unter XP. Das machte Spass und verdeutlichte den Zusammenhang von XAML mit der WPF. Man muss sich natürlich darüber im klaren sein, das die Sache eigentlich anders gedacht ist: Niemand soll tatsächlich XAML-Code von Hand zusammenschrauben um das UI der eigenen Anwendung zu definieren - dafür sollen eigentlich Tools zum Zuge kommen: Die sind im Visual Studio 2005 aber nicht integriert. Ich gehe mal davon aus, das sich das zumindest rudimentär mit einer neuen VS-Version im Rahmen der Vista-Verfügbarkeit ändern wird.

Alles in allem wars eine gelungene Veranstaltung: Wer sich bisher mit WPF noch nicht auseinandergesetzt hatte, konnte viel lernen.


PDC 05 - Alle Sessions als Video zum runterladen


Wer wie ich leider nicht auf der PDC05 war - hab ich sehr bedauert - für den gibt es jetzt ein äußerst positives Angebot von Microsoft: Es gibt alle Sessions, zusammen über 500 Stunden, als aufbereitete Videopräsentation zum Download. Ich selbst lade gerade 27 Sessions runter :-) - da habe ich am Wochenende ja echt mal ein Alternative-Video-Programm. Link: PDC 05 Videos


Gestern: Security-Konferenz vom tecChannel


Die Räumlichkeiten waren diesmal wesentlich angenehmer im letzten Jahre. An Teilnehmern hatten sich so etwa hundert Personen versammelt - die Vorträge waren qualitativ gut (zumindest die, die ich verfolgt habe) - ebenfalls ähnlich wie im letzten Jahr. Ebenso ähnlich wie im letzten Jahr: Man würde sich wünschen, die Vortragenden wären nicht gar so steif ....

Interessant fand ich den Vortrag von MessageLabs - in erster Linie deshalb, weil da ein paar interessante Zahlen zum Thema Reaktionsgeschwindigkeit von Antiviren-Herstellern genannt wurden.

Rund um die Vorträge gab es eine kleine Ausstellung mit 11 oder 12 Anbietern aus dem Sicherheitsbereich: So konnte man sich unter anderem BitDefender und Nod32 Antivirus ansehen - nicht schlecht, aber auch nichts weltbewegendes.

Gehe ich nächstes Jahr wieder hin: Denke schon. 


Wasserbaukolloquium 2006


Die jährliche Veranstaltung findet am 9. und 10. März im internationalen Kongresszentrum in Dresden statt. Mehr Infos: BauBlog

Im Juni: tecChannel Security Konferenz


Bereits im letzten Jahr hatte der tecChannel eine Security-Konferenz durchgeführt, die mir im großen und ganze gut gefallen hatte. Nun findet am 16. Juni die zweite tecChannel Security-Konferenz in München statt - auch diesmal mit interessanten Themen rund um die IT-Sicherheit. Ich werde, so irgend möglich, hingehen und das nicht nur, weil ich als 'Vip'-Gast eingeladen wurde. :-)

Mehr Infos zur Konferenz gibts beim tecChannel.


Baustatik Demoversion ausprobieren »