Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

2 neue Befehle für Knoten und Stäbe


Ab dem nächsten Update enthält die Baustatik 2 neue Befehle die im Umfeld des Aufteilens und Verschneidens von Stäben interessant sind.

Der eine Befehl ist im Objekt-Menü für Knoten enthalten, der andere im Objektmenü von Stäben.

1.) Knoten in Stab/Streckenlager einfügen

image

Wenn ein Knoten geometrisch auf einem Stab oder Streckenlager liegt, dann können Sie das stabförmige Objekt mit dem Befehl in 2 Objekte aufteilen: Beide neuen Elemente verwenden denn eingefügten Knoten. Mit anderen Worten: Der vorhandene Stab wird in 2 Stäbe aufgeteilt, wobei der eine neue Stab den betreffenden Knoten als Endknoten und der andere den Knoten als Startknoten hat.

Auf dem Stab aufgebrachte Einwirkungen werden passend auf die beiden Stäbe verteilt.

2.) Schnittpunkte in Objekte einfügen

image

Um den Befehl anwenden zu können benötigt man 2 sich schneidende Objekte. Der Befehl trennt diese Objekte am Schnittpunkt auf, und fügt dort einen neuen Knoten ein. (Im Prinzip ist das einfach zweimal der vorige Befehl – nur das vorher der Schnittpunkt noch ausgerechnet wird.) Auch hier werden aufgebrachte Laste auf die neue entstehenden Stäbe aufgeteilt.