Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Änderungen an den Systemanforderungen


Im Laufe dieses Jahres – der genaue Zeitpunkt ist noch nicht geklärt – werden wir eine Veränderung an den Systemanforderungen für den Einsatz der Baustatik durchführen.

Dafür gibt es einen guten Grund: Von Microsoft gibt es eine neue Version des .NET Frameworks und diese neue Version bringt Funktionen mit sich, die wir sehr gern an unsere Kunden weitergeben möchten. Hauptsächlich geht es dabei um den Support für High-DPI, also hochauflösende Monitore bzw. Graphikkarten.

Man kann die Baustatik zwar mit solchen Geräten einsetzen, allerdings klappt die Skalierung einiger Elemente manchmal nicht richtig und teilweise werden Elemente im Benutzerinterface auch schlicht unscharf. Das hat damit zu tun, dass die Benutzerschnittstelle des kompletten Betriebssystems bei hochauflösenden Monitoren skaliert werden muss: Würde man dies nicht tun, könnte man nichts mehr lesen – die Buchstaben und Icons wären einfach zu klein dafür.

Das neue .NET Framework bietet nun endlich eine verbesserte Unterstützung für hohe Auflösungen: Und die wollen wir nutzen.

Allerdings kann man das neue Framework nur bei einigermaßen aktuellen Betriebssystemen verwenden. Dies sind:

  • Windows 7 mit Service Pack1
  • Windows 8.1
  • Windows 10 ab dem Anniversary Update (RS1)

Bisher unterstützen wir auch noch Windows 8 und Windows Vista mit dem neuesten Service-Pack: Kunden die diese Betriebssysteme verwenden sollten sich nun wirklich daran machen, auf aktuelle Windows-Versionen umzusteigen: Irgendwann im Laufe dieses Jahres werden wir keine Updates für diese Betriebssysteme mehr anbieten. Wenn Sie einen Kollegen kennen, der noch so etwas altes einsetzt: Bitte ein bisschen in die richtige Richtung schubsen Smile