Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Die Optionen der Sichtbarkeits-Ansicht


Die Sichtbarkeits-Ansicht der Baustatik hat eine eigene Werkzeugleiste, in der drei nur für diese Ansicht zur Verfügung stehende Befehle ausgewählt werden können.

image

Damit können Sie folgendes tun:

1.) Speichern der Sichtbarkeits-Einstellungen: Damit speichern Sie die aktuell vorliegenden Einstellungen in einer Datei deren Namen Sie selbst vergeben können. Auf diese Weise können Sie sich mehrere Dateien mit Sätzen an zusammen passenden Einstellungen für die spätere Wiederverwendung ablegen.

2.) Laden von Sichtbarkeits-Einstellungen: Damit laden Sie einen Satz an Einstellungen, den Sie mit dem 1. Befehl gespeichert haben.

3.) Ein- und ausblenden von Einstellungen: Damit werden zur Zeit im Dokument nicht verwendete Einstellungen ein- oder ausgeblendet. Ein Einstellung gilt dann als "nicht verwendet", wenn der zugehörige Objekttyp nicht vorkommt. Enthält ein Dokument beispielsweise keine Streckenlager, dann gelten die Streckenlager-Einstellungen als "nicht verwendet" und werden in der Sichtbarkeits-Ansicht nicht angezeigt.