Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Erweiterungen am Navigationspunkt Set-Generator

image

In der Baustatik können Sie mit dem Navigationspunkt Set-Generator Voreinstellungen vornehmen, um später auf die Schnelle mehrere Navigationspunkte auf einen Schlag erzeugen zu können. An diesem Generator haben sich im letzten Update ein paar Dinge getan, die man nicht unbedingt sofort findet: Diese Dinge befinden sich in 2 Objektmenüs. Zum einen kann man in die Liste der Sichtbarkeiten klicken, und dort mit 4 Befehlen Einfluss auf die Sichtbarkeiten nehmen. Außerdem kann man dort nun die Sichtbarkeitseinstellungen laden und speichern – und zwar unabhängig vom Dokument-Typ. Es ist damit also einfach möglich, zum Beispiel einen Satz an Sichtbarkeitseinstellungen anzulegen, in dem alle Objektnamen eingeschaltet sind, oder einen anderen, in dem diese Namen ausgeschaltet, und die Ergebnisdarstellung eingeschaltet ist.

Die so gespeicherten Sichtbarkeitseinstellungen sind auch wieder verwendbar.Das geht in der Sichtbarkeits-Ansicht: Dort kann man die Einstellungen laden:

image

Um genau zu sein: Man kann die Einstellungen sowohl in der Sichtbarkeits-Ansicht als auch im Set-Generator speichern und laden: Damit sind die Einstellungen in beiden Richtungen austauschbar.

Das anderen neue Objektmenü erreichen Sie durch einen Rechtsklick in die Liste der Sätze:

image

Die dort zu findenden Befehle sind wohl selbst erklärend – wenn man sie findet. Smile

Comments are closed