Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Flächenlasten automatisch auf Stäbe verteilen


Bei Stabtragwerken greifen oft Flächenlasten an. Die kann man natürlich manuell in Streckeneinwirkungen umrechnen und dann auf die Stäbe aufbringen. Alternativ kann man in der Baustatik die Objekte vom Typ Stab-Flächeneinwirkung verwenden.

Dabei wird im Hintergrund ein komplettes FEM-Nebenrechnungssystem erzeugt und berechnet – und die Auflagerreaktionen aus diesem Nebenrechnungssystem werden dann als Einwirkungen auf die Stäbe aufgebracht. Es ist damit also nicht mehr notwendig, die Flächenlasten selbst umzurechnen, denn das wird vom Programm vollautomatisch erledigt.

Dieses Video erläutert, wie man dabei vorgehen muss.