Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Gut zu wissen: Trick fürs Definieren von Platten


In der Baustatik können Sie Platten mit der Hilfe von Arbeitsebenen definieren. Diese Arbeitsebenen haben ein Hilfsraster, mit dessen Hilfe die Eckpunkte der Platte einfach angeklickt werden können. Wenn Sie dabei näher an die Ebene heran zoomen, dann wird das Raster feiner. Man kann also zunächst in einem 1x1 m – Raster arbeiten, dann in einem 10cm-Raster, in einem 1cm-Raster etc..

Hat man zum Beispiel im 10cm-Raster einen Punkt angeklickt und zoomt dann wieder raus, hat man natürlich ein Problem, dann sobald Sie sich wieder im 1x1m-Raster befinden, kann man ja den 10cm-Punkt nicht mehr anklicken und die Kante würde "schief". Zumindest war das früher einmal so, aber aktuelle Versionen der Baustatik machen das besser.

Bei diesen Versionen gilt, das Sie auch im "normalen" Zoom-Zustand die für gerade Kanten benötigten Punkte noch anklicken können:


13-09-_2019_15-23-07