Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Kommende Attraktionen: Brettsperrholz


Eines der Themen an denen wir gerade stark arbeiten ist der Support für Brettsperrholz in der Baustatik. Das wird noch ein bisschen dauern bis es fertig ist, aber ein bisschen was kann man schon sehen.

So wird eine Brettsperrholz-Definition genau wie jedes andere Objekt in der Baustatik angelegt. Dabei kann man den Schichtenaufbau manuell definieren. In der aktuell geplanten Variante fügt man einen neue Schicht mit dem "+" Zeichen hinzu und löscht die jeweils letzte Schicht mit dem Löschen-Knopf.

image

Dabei ist es natürlich nett das das geht, im allgemeinen wird man aber lieber fertige Aufbauten aus einer Hersteller-Datenbank importieren wollen, und das wird natürlich auch gehen.

Sie wählen dabei aus einer Liste von Herstellern den gewünschten aus, und aus dessen Produktpalette wählen Sie dann den Typ und die Dicke.

image

Der fertige Aufbau wird dann in die Brettsperrholz-Definition übernommen und kann direkt verwendet werden.

Wie immer in der Baustatik verhalten sich die importierten Daten dann ganz so, als hätte man sie von Hand eingegeben: Es sind also auch nachträgliche manuelle Änderungen möglich.

Wann das verfügbar wird ist noch unklar, aber in diesem Jahr sollte das auf jeden Fall noch passieren.