Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Mehrere Schriftköpfe für den Ausdruck


Wenn Sie Ergebnisse oder Eingabedaten unserer Statikprogramme ausdrucken möchten, dann können Sie das im 'klassischen' oder 'normalen' Format tun. Beide Formate haben ihre Vor- und Nachteile - es ist aber in beiden Formaten möglich unterschiedliche Schriftköpfe auf dem Ausdruck zu verwenden.

Beim 'normalen' Format ist das relativ klar: Sie verwenden einfach eine andere Layout-Datei - fertig.

Beim 'klassischen' Format ist das weniger klar. Was Sie hier tun müssen ist, Sie müssen einen 'Schriftkopfsatz' anlegen. Ein 'Schriftkopfsatz' enthält Informationen über die Texte in der Kopf- und Fußzeile, über die Schriftgröße und Schriftart usw.

Sie können mehrere Schriftkopfsätze definieren - welcher dann verwendet wird können Sie in der Dialogbox 'Schriftkopf einstellen' auswählen: Dazu gibt es auf dieser Dialogbox ganz oben eine Auswahl-Liste zum ausklappen. Es reicht, wenn Sie den gewünschten Satz auswählen und dann OK klicken - der nächste Ausdruck erscheint dann mit dem ausgewählten Schriftkopf.