Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Räumliches Tragwerk: Graphik schneller machen


Wenn Sie beim Tragwerksprogramm besonders viele Stäbe haben, dann führt das bisweilen dazu, das die Anzeige der Graphik ein wenig lahm wird. Mit vielen Stäben sogar sehr lahm.

Es gibt einen Weg die Anzeige zu beschleunigen - und zwar in zwei Stufen. Stelle Sie als erstes sicher, das unter Werkzeuge -> Optionen -> Sonstiges die Option 'Querschnitte mit hoher Detailgenauigkeit' ausgeschaltet ist. Besonders Profile mit Rundungen sehen dann zwar nicht mehr so hübsch aus - werden aber um ein Vielfaches schneller gezeichnet. (Natürlich können Sie die Anzeige der Querschnitte in den Optionen auch einfach ausschalten...)

Die zweite Performance-Verbesserung erhalten Sie ebenfalls durch einen Verlust an Schönheit: Stellen Sie alle Strichstärken (für die Anzeige, nicht fürs drucken) auf '0'. Das beschleunigt alle Zeichenvorgägnge wesentlich mehr, als man meinen sollte.

Der letzte Tipp funktioniert übrigens bei allen unseren Statikprogrammen, bringt aber am meisten beim Tragwerksprogramm und beim Programm für Plattenberechnungen.