Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Selbst definiertes Fenster-Layout automatisch für neue Projekte verwenden


In der Baustatik gibt es eine Vielzahl von Fenstern, die von Haus aus in einem vorgegebenen Layout angezeigt werden. Die Layouts werden pro Benutzer, Computer und Projekt automatisch gespeichert. Man kann auch selbst ein Layout speichern und laden – dazu gibt es die Befehle im Menü "Fenster".

Allerdings: Immer wenn ein neues Projekte angelegt wird, erhält dieses zunächst das von uns vorgegebene Layout. Will man grundsätzlich ein anderes, dann bleibt einem nach dem anlegen des Projektes nichts anderes übrig, als das gewünschte von Hand zu laden.

Ab dem nächsten Update geht das mit mehr Comfort: Man kann dann im Order "Vorlagen" per Fenster –> Fenster-Konfiguration –> Fenster-Konfiguration speichern" ein Layout unter dem Namen "default,.docking" speichern.

image

Danach wird dieses Layout auf jedes neu angelegte Projekt angewendet: Man braucht danach also nie wieder eine Layout-Datei für ein neues Projekt laden.