Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik Blog

Zwangspunkte in Stäbe einfügen


In der Baustatik gibt es eine Vielzahl von Visualisierungsmöglichkeiten für das System und die Ergebnisse. Eine Möglichkeit fehlte aber bisher: Man bekam Ergebnisse in Stäben zwar ein einer frei eingebbaren Anzahl an Ntels-Punkten, konnte aber keine festen Stellen definieren, an denen Ergebnisse ausgegeben werden sollen.

Das ändert sich am den nächsten Update: Dann geht das nämlich.

image

Und so geht es: Auf dem Fenster für die Eigenschaften von Stäben gibt es ein zusätzliches Feld mit der Bezeichnung “Zwangspunkte”. Dort kann man einfach die Stellen auf dem Stab angeben, bei denen man auf jeden Fall ein Ergebnis ausgegeben bekommen möchte. Mehrere Positionen werden dabei durch Semikolon getrennt – man kann beliebig viele Positionen auf dem Stab angeben. Positive Werte werden dabei vom Anfangsknoten aus angegeben, negative zählen vom Endknoten. Hat man also einen 5 m langen Stab und möchte 1.3 m vom Anfang und Ende des Stabes einen Ergebnispunkt erzeugen gibt man z.b. folgendes an: 1.3; –1.3

Wie gesagt: Gibt es ab dem nächsten Update.