Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Ab nächstem Januar: Webinare zur Baustatik


Ab Januar 2021 werden wir regelmäßig Webinare rund um die Baustatik veranstalten. Jedes Webinar widmet sich dabei einem einzelnen Thema, das ausführlich besprochen wird. Sie können an diesen Webinaren kostenlos teilnehmen. Die Webinare laufen so ab, das wir in der laufenden Baustatik Funktionen demonstrieren. Diese Demonstration können Sie entweder in einem Client-Programm, oder aber direkt im Web-Browser mit verfolgen. Um den Ton zu hören benötigen Sie natürlich einen Lautsprecher. Parallel zum Webinar läuft auch ein Text-Chat, in dem Sie Fragen stellen können, auf die der oder die Vortragende nach Möglichkeit eingeht.

Zur Teilnahme an einem Webinar erhalten Sie einen Link: Wenn Sie darauf klicken, dann öffnet sich Ihr Default-Webbrowser. Was dann passiert ist davon abhängig, ob Sie die Client-Software bereits installiert haben oder nicht.

Im Wesentlichen wird aber angeboten:

  • Erst die Client-Software herunterladen und dann teilnehmen
  • Direkt im Web-Browser teilnehmen
  • Direkt in der Client-Software teilnehmen (falls die schon installiert ist)

Für Sie wird es am einfachsten sein, die Client-Software schon vorher zu installieren. Wir verwenden für unsere Webinare Zoom, der entsprechende Client kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Egal ob Sie dann im Browser oder per Client teilnehmen: Es folgt eine Frage, ob Sie per Computer-Audio teilnehmen wollen: DAS WOLLEN SIE. Wir bieten keine andere Option an. Sie müssen die Frage als mit "Ja" beantworten. Auch dann, wenn Sie am Computer gar kein Mikrofon haben.

Grundsätzliche gäbe es die Möglichkeit, den Ton über den normalen Telefonhörer zu hören: Daher die Frage. Gemeint ist da: Wollen Sie Ton per "Computer" oder "Ton per Telefon". Wie gesagt: Nehmen Sie "Computer Audio".

Wenn Sie eine Kamera am Computer haben, dann können Sie bei der Teilnahme auch noch auswählen, ob die Kamera eingeschaltet sein soll oder nicht. Unsere Kameras sind eingeschaltet, aber für die Teilnehmer ist das natürlich nicht notwendig.

Wir nehmen die Webinare auf und stellen sie später allgemein zur Verfügung: Selbst wenn Ihre Kamera eingeschaltet sein sollte, werden wir aber die Bilder von Ihnen nicht veröffentlichen. Das veröffentlichte Meeting enthält nur die Bilder der Baustatik sowie die des Vortragenden.

Die ersten Termine für Webinare stehen auch schon fest: Sie können sich die Liste bereits ansehen und sich auch anmelden. Das geht auf unserer Schulungsseite.

Also: Ich freue mich auf rege Teilnahme!



Baustatik Demoversion ausprobieren »