Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Mehrere Schriftköpfe für den Ausdruck


Wenn Sie Ergebnisse oder Eingabedaten unserer Statikprogramme ausdrucken möchten, dann können Sie das im 'klassischen' oder 'normalen' Format tun. Beide Formate haben ihre Vor- und Nachteile - es ist aber in beiden Formaten möglich unterschiedliche Schriftköpfe auf dem Ausdruck zu verwenden.

Beim 'normalen' Format ist das relativ klar: Sie verwenden einfach eine andere Layout-Datei - fertig.

Beim 'klassischen' Format ist das weniger klar. Was Sie hier tun müssen ist, Sie müssen einen 'Schriftkopfsatz' anlegen. Ein 'Schriftkopfsatz' enthält Informationen über die Texte in der Kopf- und Fußzeile, über die Schriftgröße und Schriftart usw.

Sie können mehrere Schriftkopfsätze definieren - welcher dann verwendet wird können Sie in der Dialogbox 'Schriftkopf einstellen' auswählen: Dazu gibt es auf dieser Dialogbox ganz oben eine Auswahl-Liste zum ausklappen. Es reicht, wenn Sie den gewünschten Satz auswählen und dann OK klicken - der nächste Ausdruck erscheint dann mit dem ausgewählten Schriftkopf.



Baustatik Demoversion ausprobieren »