Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Schöne Konstruktion, 3 Ansichten


Die Baustatik verfügt ja über die Möglichkeit, unterschiedliche räumliche Ansichten zu verwenden. Das ist schon ganz schön praktisch, wie man an diesem Beispiel vom Ing-Büro Erber sehen kann.

Die erste Graphik ist die normale Konstruktionsgraphik. Hier kann man natürlich Elemente und Beschriftungen ein- und ausblenden, aber im Kern ist es eben eine Graphik die auf Strichen basiert.

image

Die zweite Graphik zeigt die Parallelprojektions-Ansicht: Hier steht man wie in der normalen Ansicht außerhalb der Konstruktion und schaut auf die Mitte davon. Dabei kommen aber Flächen und verdeckte Linien zum Einsatz – und so wir die Sache gleich deutlich übersichtlicher.

image

Und schließlich gibt es noch die "Echt"-Ansicht: Auch bei der gibt es verdeckte Linien, aber zusätzlich kann man sich auch innerhalb der Konstruktion bewegen, und wie hier im Beispiel das Dach von unten ansehen.

image

Die Tatsache, das man alle Graphiken auch interaktiv drehen kann, hilft natürlich auch…

beispiel-3d



Baustatik Demoversion ausprobieren »