Andreas Wölfers Blog

Baustatik und FEM

Schwarzer Bildschirm nach Anmeldung bei Windows 7

Am Wochendene wollte ich ein wenig an meinem Rechner arbeiten.
Nach dem Hochfahren des Rechners wählte ich meinen Benutzeraccount aus und gab das Passwort ein.

Danach erscheint normalerweise mein Desktop. Leider nicht so am Samstag morgen.
Nach der Eingabe des Passworts wurde der Bildschirm schwarz.

Zunächst dachte ich: Naja. versuch ich es noch einmal.
Aber auch beim zweiten mal erhielt ich nach der Anmeldung nur einen schwarzen Bildschirm.

Die einzige Tastenkombination, die wieder ein Bild auf den Monitor brachte, war  "Strg+Alt+Del".
In diesem Auswahlmenu konnte ich mich zwar als anderer Benutzer anmelden, erhielt aber auch da nur einen
schwarzen Bildschirm. Die Auswahl des Taskmanagers führte ebenfalls zu einem schwarzen Bildschirm.

Ich war somit ausgeschlossen von meinem Rechner. Ich wollte nun mit meinem Laptop (auch Windows 7) im Internet nach einer Problemlösung suchen.  Aber auch der brachte nur noch einen schwarzen Bildschirm.

Das fand ich schon alles ziemlich merkwürdig.

Ich installierte also notgedrungen auf meinem Rechner ein neues Windows 7 und die dazugehörie Software.
Zunächst konnte ich damit einwandfrei arbeiten, aber am nächsten Tag hatte ich wieder dasselbe Problem.

Die Recherche im Internet ergab, dass ich nicht der einzige bin, der dieses Problem hat.

Sucht man bei Google nach "schwarzer bildschirm windows 7" so finden sich 71800 Einträge.
10-03-01-1.png

Eine plausible Fehlerursache bzw. zufriedenstellende Lösung habe ich leider nicht gefunden.

Starte ich Windows im abgesicherten Modus, kann ich mit meinem Rechner arbeiten.
Dies scheint aber nicht in allen Fällen zu funktionieren. Naja, ich hatte dann doch ein wenig Glück.

Im abgesicherten Modus probierte ich verschiedene beschriebene Lösungsvorschläge aus,
die leider alle nicht so richtig funktionierten. Zumindest führten die Versuche dazu, dass es nach mehrmaligem Booten gelingt, einen Desktop zu sehen.

Die scheinbar "richtige" Lösung des Problemes habe ich hier gefunden.
Zumindest habe ich nun schon den Rechner mindestens 20 Mal neu gestartet und ich erhielt immer meinen Desktop.10-03-01-2.png

Dieses Programm hat schon vielen Leuten mit demselben Problem geholfen.
Ich habe  es also auch heruntergeladen, auf Viren getestet und ausgeführt.
Es scheint wirklich zu helfen. Auf der Webseite von Prevx wird leider nicht genau erklärt, was das kleine Programm treibt.

Ich weiss es auch nicht, reime mir aber folgendes zusammen.

Aus mir nicht erklärlichen Gründen ist folgender Eintrag in der Registry defekt, sodass er von Windows nicht mehr
ausgewertet werden kann:

HKLM\Software\microsoft\windows nt\currentVersion\WinLogon

In diesem Ast gibt es den Eintrag "Shell", der angibt, welches Programm nach der Anmeldung gestartet werden soll.
Dies ist normalerweise "explorer.exe".
10-03-01-3.png

Warum Windows diesen Eintrag aber einmal lesen kann und dann ein zweite mal nicht mehr, ist mir schleierhaft.

Nachdem ich den Eintrag von Hand gelöscht und korrekt neu erstellt habe, war das Problem nämlich immer noch nicht weg.
Es sind wohl noch andere Faktoren an dem schwarzen Bildschirm beteiligt, die durch das kleine Programm beseitigt werden.

Ich möchte an dieser Stelle keine Reklame für prevx machen, aber mir hat das Programm, so scheint es,
geholfen. Falls das Programm bei einem Leser dieses Blogs Schäden auf dem Rechner anrichtet,
kann ich ich hierfür natürlich keine Verantwortung übernehmen.

Ich hoffe, wenn ich morgen früh meinen Rechner starte, kann ich immer noch sagen:  Prima, läuft noch.

aktuell.gif




Comments are closed