Andreas Wölfers Blog

Baustatik und FEM

Update Baustatik 1.47

Änderungen für den Durchlaufträger
  • Auf den Dialogen für die Befehle "Träger verlängern" und "Träger verkürzen" konnten statt Komma (,) keine Punkte (.) eingegeben werden. Nun können sowohl Kommas als auch Punkte eingegeben werden.
  • Wenn man beim Erzeugen des ersten Lagers dessen Position grafisch auswählen wollte, trat im Durchlaufträger ein Fehler auf.
  • Die Bemessung von einigen Aussparungen führte zu einer Fehlermeldung.
  • Bei Bemessung nach Din1052-04 wurde KLED bei Schneebelastung nicht in allen Fällen korrekt ermittelt.
Änderungen für den elastisch gebetteten Balken
  • An beiden Trägerenden kann eine Einspannung definiert werden.
Änderungen für Faltwerk, Platte, Scheibe, Trägerrost, ebener und räumlicher Rahmen
  • Mit dem Befehl "Navigationspunkt überschreiben" kann man einen ausgewählten Navigationspunkt mit dem aktuellen Bild-Ausschnitt und Ergebnis überschreiben. Der Befehl befindet sich im Objektmenü der Navigationspunkte.
  • Fenster zur Auswahl eines Ergebnisses werden nun halbtransparent, wenn Sie nicht zum aktuellen Arbeitsfenster gehören.
  • Bei selbstdefinierten Querschnitten wird nun (an den passenden Stellen) der Name des ursprünglichen Profils (also dessen Dateiname) angezeigt.
  • In der Ausgabesteuerung unter "Ergebnisse, Linear, Lastfälle" kann man nun den Ausdruck der Gleichgewichtskontrolle ein- und ausschalten. Von Haus aus ist der Ausdruck ausgeschaltet.
  • Die Bemessung nach DIN 1045 kann auch für die Erdbebensituation durchgeführt werden.
  • Der Schnittgrössenverlauf in Voutenstäben aus Temperaturlängenänderung wurde nicht korrekt ermittelt.
Änderungen für Faltwerk und Platte
  • Die Querkraftbemessung von Unterzügen lieferte teilweise unrealistisch hohe Ergebnisse. Dies trat auf, wenn eine Bemessungsgruppe mehrere "nichtlineare Lastfallgruppen" enthielt.
Comments are closed