Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Einwirkungen beim importieren zusammenfassen

Die Baustatik hat seit dem letzten Update im Fenster zum importieren von Auflagerreaktionen eine neue Option: “Mit vorhandenen Einwirkungen zusammenfassen”.

image

Diese Option löst ein Problem beim importieren von Einwirkungen, das tendenziell dazu führt, dass man mehr Einwirkungen erhält, als man gerne hätte. Die importierten Auflagerreaktionen befinden sich ja meist an Stellen, an denen sich auch schon andere Einwirkungen befinden. Wenn man nichts weiter tut – und bisher war das so – dann entsteht durch den Import der Auflagerreaktionen eine neue Einwirkung pro importierter Reaktion.

Schaltet man die neue Option ein, dann passiert das nicht mehr. Bevor die “neue” Last erzeugt wird überprüft das Programm dann, ob es bereits eine Einwirkung im gleichen Lastfall und an der gleichen Position gibt. Existiert eine solche Last, dann wird die existierende so verändert, das Sie auch die Anteile aus dem Import erhält: Insgesamt hat man also hinterher weniger Einwirkungen.

Comments are closed