Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Ich hab gar nichts gemacht ...

Typisches Problem: Man soll bei einem Bekannten (Kunden...) "mal kurz" nachsehen, warum sich der Rechner "seit kurzem" so komisch verhält - und auf die Frage, was sich denn in letzter Zeit geändert hätte bekommt man die Antwort "Ich habe gar nichts geändert". Das stimmt natürlich in 100% aller Fälle eher nicht, man kann aber auch nur schwer was dagegen sagen.

Für genau diesen Fall ist die Zuverlässigkeitsüberwachung von Vista eine schöne Sache.

Es gibt darin ein Protokoll für alle Softwareinstallationen, sowie nach verschiedenen Kategorien aufgeschlüsselte Fehlerprotokolle - und das für einen recht langen Zeitraum. (Man kann bestimmt irgendwo einstellen, wie lange die Daten vorgehalten werden, wenn man aber nichts tut (so wie ich), dann bleiben sie für ein Jahr erhalten.

Für die Problemdiagnose ist das eine tolle Sache - und zwar sowohl was Anwendungen angeht, als auch was die Vorhersage von in Kürze anstehenden Hardwareausfällen angeht.

Comments (2) -

  • Thomas Klein

    2/16/2008 9:06:37 AM |

    Es tut mir irgendwie Leid auf die interne Hilfe (?)hinzuweisen und sich die Eigenschaften anzusehen. Ich würde auf die Fehlerbutton klicken, um zu sehen, was sich da tut (Anwendungs- und Windowsfehler).  Weiterhin kann ich mir nicht vorstellen, dass es bei einer sauberen Installation so viele Windowsfehler gibt. Wurde vielleicht eine alte Festplatte genommen?
    Ich habe noch kein VISTA bin aber interessert, ob meine Hinweis hilfreich waren.

    Gruß Thomas

  • Thomas Klein

    2/16/2008 9:07:41 AM |

    Es tut mir irgendwie Leid auf die interne Hilfe (?)hinzuweisen und sich die Eigenschaften anzusehen. Ich würde auf die Fehlerbutton klicken, um zu sehen, was sich da tut (Anwendungs- und Windowsfehler).  Weiterhin kann ich mir nicht vorstellen, dass es bei einer sauberen Installation so viele Windowsfehler gibt. Wurde vielleicht eine alte Festplatte genommen?
    Ich habe noch kein VISTA bin aber interessert, ob meine Hinweise hilfreich waren.

    Gruß Thomas

Comments are closed