Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Import und Export von Knotenkoordinaten aus Excel

Man kann in der Baustatik Knotenkoordinaten aus Excel importieren, und man kann die auch nach Excel exportieren: Leider nicht so, wie man vielleicht annehmen würde: Von Haus aus wäre der “offensichtliche” Weg, das man die Koordinaten in Excel markiert (und mit Strg+C kopiert) und dann in der Baustatik über Bearbeiten –> Einfügen (Strg+V) einfügt. Genauso könnte man annehmen, das man in der Baustatik die Knoten markiert und kopiert und dann in Excel einfügt.

Das geht leider (zur Zeit) nicht – Die “Kopieren” und “Einfügen” Geschichte ist ausschließlich für Daten der Baustatik selbst reserviert. Um Knotenkoordinaten aus Excel zu importieren, markiert und kopiert man die Excel in die Zwischenablage (also so, wie erwartet). Um die dann in die Baustatik einzufügen, verwendet man Erzeugen –> Punkte –> Aus Excel importieren.

Um Daten nach Excel zu exportieren verwendet man Datei –> Drucken –> Druckausgabe exportieren, und wählt als Export-Ziel dann “Excel” aus.

Ab dem nächsten Update ist das etwas anders:

Die alte Methode geht dann natürlich weiterhin, man kann aber auch einfach in Excel Knotendaten markieren und kopieren, und die dann in der Baustatik per Bearbeiten –> Einfügen einfügen. Smiley

Genauso kann man in der Baustatik Knoten auswählen und mit ‘Bearbeiten –> Kopieren’ in die Zwischenablage kopieren und dann in Excel (OpenOffice, Notepad…) per ‘Bearbeiten –> Einfügen’ einfügen.

Comments are closed