Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Lastweiterleitung Beispiel 2: Aus Dach in Platte

Wie beim letzten Post beschrieben, kann man die Auflagerkräfte aus dem Dach einfach in einen Durchlaufträger weiterleiten. Die Weiterleitung in eine Platte unterscheidet sich nur unwesentlich.

image 

Wesentlicher Unterschied: Sie legen das Verhältnis der Lage von Dach zu Platte  nicht darüber fest, ob sich ein Element parallel zu Sparren oder Pfetten befindet. Statt dessen gibt man die Position und Lage über den “Importoptionen” Reiter an: Dort spezifiziert eine Verschiebung und eine Verdrehung, wo die Kräfte in der Platten einwirken sollen. Die konkrete Platzierung kann auch hier graphisch erfolgen:

image

Comments are closed