Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Leute gibts

Zum Beispiel der Mensch neben mir auf dem Rückflug Düsseldorf -> München. Er hatte auf den 50 Minuten Flug genau 2 Beschäftigungen: Nacktfotos diverser Damen aus einem Magazin bewundern und per Handy SMS abholen. Beide natürlich sehr verstohlen. So verstohlen das eben geht, wenn man Sitz an Sitz sitzt und das Heft A4 Format hat. Als er dann mit den SMS anfing, fing ich an mir Gedanken zu machen: Sagt ich nun was, oder glaube ich weiterhin daran, das das Handy-Verbot in Fliegern in Wirklichkeit keine Sicherheitsgeschichte ist, sondern in Wirklichkein nur eine Lärmbelästigungs-Vermeidungsregel. Ich habe dann nichts gesagt, und der Flieger kam heil runter.

Beweist natürlich gar nichts.

Comments (1) -

  • Hannes Preishuber

    8/30/2007 12:44:01 PM |

    ich glaube in einer Studie gelesen zu haben das im Schnitt 7 Leute während des Starts oder Landung telefonieren. Dies wurde mit entsprechenden Scannern gemessen. Da fällt wahrscheinllich SMS auch drunter.



Comments are closed