Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Neues Fenster zum abfragen der Zugangsdaten

Ich hatte bereits erwähnt, das die Baustatik bei Kunden ab dem nächsten Jahr in der Lage ist, die aktuellen Lizenzen automatisch aus dem Internet abzurufen. Das geht wie dort erwähnt erst in einem Jahr, weil es so lange dauert, bis alle Kunden den neuen Lizenztyp, der das ermöglicht, erhalten haben.

Was passiert aber bis dahin?

Das kommt drauf an Smiley

Zunächst mal ist es so, das eine Änderung im Verhalten des Programms sowieso erst ab Version 113 auftreten wird: In der 112 sind logischerweise noch keine Veränderungen drin. (Abgesehen von einigen “Test” Varianten, die zwar noch Version 112 aufweisen, aber “diese” Änderung trotzdem “drin” haben.)

Wenn man also mindestens Version 113 installiert hat und dann die vorliegenden Lizenzen auslaufen, passiert folgendes: Das Programm versucht zunächst aktuelle Lizenzen runterzuladen, ohne eine Meldung von sich zu geben. Das schlägt aber fehl, weil genau dies die Methode ist, die erst in einem Jahr geht.

Wenn das fehlschlägt – also in den nächsten 12 Monaten immer – dann öffnet das Programm ein Fenster, in dem man die aktuellen Zugangsdaten eingeben kann. Das sieht so aus:

image

Die abgefragten Daten sind genau die, die Sie auch schon aus dem Download-Bereich oder vom Kontoführung-Dialog beim TimeServer kennen: Sie haben diese Daten mit Ihren letzten Vertragsunterlagen erhalten.

Es ist also der 8-stellige Benutzername und das Passwort, das aus 3 Feldern mit jeweils 4 Zeichen besteht. Nachdem man diese Daten eingegeben hat, versucht die Baustatik erneut, die aktuellen Lizenzen runterzuladen: Wenn das geklappt hat, läuft das Programm einfach weiter und fragt nicht länger nach Zugangsdaten. (Und in einem Jahre, bei der nächsten Verlängerung, fragt es dann gar nicht mehr.)

Sie müssen sich also nicht wirklich an dieses Fenster gewöhnen: Im Normalfall sollten Sie das (pro Rechner) eigentlich nur insgesamt einmal sehen. Smiley

Comments are closed