Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Nochmal: Generics und IComparable

Nachtrag zum Beitrag über Generics und IComparable:

Oliver Sturm hat einen guten Hinweis: Man kann sich die Sache mit dem Constraint sparen, wenn die beiden verglichenen Objekte beide vom Typ 'T' sind  - was sie im Beispiel auch waren. In dem Fall muss man nur den Vergleich anders hinschreiben, und zwar so:

  Comparer<T>.Default.Compare(a, b) == 0

Ich habs nicht gemessen, vermute aber, das diese Version allerdings ein bisschen langsamer sein wird: In den meisten Fällen dürfte das allerdings kaum ins Gewicht fallen. Besten Dank, Oliver :-)

 

Comments are closed