Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Nochmal Philips GoGear

Bin ja bisher nicht so begeistert gewesen. Heute musste ich das Gerät aufladen und habe es deshalb in meinen Laptop gesteckt. (Das Gerät wird per USB aufgeladen.) Auf dem Laptop läuft seit einiger Zeit Windows Vista. Kaum hatte ich das Gerät reingesteckt fing Vista damit an, Gerätetreiber zu installieren. Und zu meiner Verblüffung: Was unter XP nicht klappte, klappte und Vista völlig problemlos. Im Explorer taucht das Gerät einfach als Massenspeicher auf - und man kann "einfach so" per Drag&Drop Musik drauf und runterkopieren. Das musste ich natürlich auch gleich auf meinem Desktop ausprobieren. (Der Laptop benutzt Vista 32bit, der Desktop Vista 64bit.). Da gings aber gar nicht - bzw.: Genausowenig wie früher. Doch immerhin: Einen Rechner, mit dem man den Stick verwalten kann, habe ich jetzt. :-)

Comments are closed