Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

So schaltet man den TimeServer ab

In der Baustatik gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie der TimeServer für Work&Cash kurzzeitig abgeschaltet werden kann.

  • Von selbst, und zwar dann, wenn der Bildschirmschoner angeht. Dazu muss man nichts weiter tun: Das geht grundsätzlich ohne das man eine Option ausschaltet.
  • Per rechtem Mausklick auf das Uhren-Symbol
    image
  • Und ab dem nächsten Update über eine einstellbare Zeitperiode.
    image
    Dabei kann man eine Dauer (in Minuten) einstellen. Wenn im Programm für die hier angegebene Zeitdauer kein Befehl ausgeführt wurde, dann wird die TimeServer – Benutzung automatisch angehalten. Gibt man als Wert “0” an, dann wird diese Funktion ausgeschaltet – die TimeServer Nutzung wird also nicht angehalten. Ansonsten bleibt der Server stehen, wenn über eine Periode der angegebenen Länge nichts im Programm passiert.

In allen Fällen erscheint folgendes Fenster:

image

Sobald man hier auf “OK” klickt, geht der TimeServer wieder an, und man kann weiterarbeiten.

Comments are closed