Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

So sortiert man Objekte

In der Baustatik gibt es verschiedene "Geschmacksrichtungen", wie man Objekte sortieren kann. Der "einfachste" Fall fürs arbeiten ist dabei die Tabellenansicht. Dort werden alle Eingabedaten tabellarisch dargestellt - und zwar von Haus aus in der Reihenfolge, in der sie eingegeben wurden. Man kann die Eingabedaten dort aber auch sortieren: Mit einem Klick auf eine Spaltenüberschrift wird die Tabelle in auf- (oder beim 2. Klick ab-) steigender Reihenfolge sortiert angezeigt. Das ist praktisch, wenn man zum Beispiel Stäbe nach ihren Querschnitten sortieren möchte.

Die Darstellung in der Tabellen-Ansicht hat aber nichts mit der "echten" Reihenfolge der Objekte zu tun: Es handelt sich einfach nur um eine Darstellungsform. (Macht man zum Beispiel in der Graphik ein Element unsichtbar, dann wird es ja auch nicht an allen anderen Stellen im Programm unsichtbar.)

Die "echte" Reihenfolge der Objekte ist die, die in der Dokumenten-Ansicht dargestellt wird: Diese Reihenfolge ergibts sich zunächst aus der Reihenfolge, in der die Objekte eingegeben wurden. Das ist auch genau die Reihenfolge, in der die Objekte an allen möglichen Stellen angezeigt werden. Auf dem Fenster zur Eingabe von Stab-Eigenschaften gibt es beispielsweise eine aufklappbare Liste von Knoten - und in dieser Liste tauchen die Knoten in der gleichen Reiehfolge auf, wie in der Dokumenten-Ansicht - also in der Reihenfolge, in der sie sich im Dokument befinden. Ebenso tauchen beispielweise die Faltwerkselement im Fenster für Ergebnis-Details der Faltwerksberechnung in dieser Reihenfolge auf - und auch im Ausdruck der Eingabedaten wird diese Reihenfolge verwendet.

Man kann diese Reihenfolge aber ändern, und das geht so:

Zunächst wählt man die Objekte aus, deren Reihenfolge man ändern möchte. (Das ist darum notwendig, weil man vielleicht nicht alle Faltwerkselemente im Dokument umsortieren will, sondern nur eine Untermenge davon.). Das geht wie gewohnt - durch anklicken in der Dokumenten-Ansicht oder einfach durch das aufziehen eines Auswahlbereichs in der graphischen Ansicht.

Sind die Objekte ausgewählt, verwendet man den Befehl Bearbeiten -> Objekte sortieren: Mit dem kann man eine neue Reihenfolge (und auf Wunsch auch neue Namen) vergeben. Wurde die Reihenfolge auf diese Weise geändert, dann wird die neue Reihenfolge an allen "anderen" Stellen im Programm ebenfalls verwendet.

Comments are closed