Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Updates: Kann man eines auslassen?

Eine Frage die ich heute nicht zum ersten Mal gehört habe: Es gibt (etwa) einmal pro Monat zum Anfang des Monats ein Update - muß man immer alle installieren damit es geht, oder kann man auch mal eines auslassen?

Kurze Antwort: Man kann.

Lange Antwort: Wir versuchen ein regelmäßiges Update-Intervall von einem Update pro Monat einzuhalten. Das klappt mehr oder weniger gut - im großen und ganzen gibt es tatsächlich einmal pro Monat, zum Anfang des Monats, ein neues Update. Diese Updates beseitigen auf der einen Seite Fehler und enthalten im allgemeinen auch neue Funktionen für die Programme. Was genau in einem Update "neu" ist, dokumentieren wir in im Update-Protokoll, das über den Dowload-Bereich zu erreichen ist. (Oder hier).

Prinzipiell würde ich sagen das wir eigentlich noch nie ein Update hatten, das sich inhaltlich nicht gelohnt hätte - nur ist es natürlich so, das man es vielleicht trotzdem nicht runterladen und installieren möchte. Dafür kann es ja eine Menge Gründe geben.

Aus diesem Grund sind die Updates immer autark: Jedes "Update" enthält grundsätzlich eine Komplett-Installation. Das bedeutet: Egal welches Update man herunterlädt - es sind immer alle Änderungen und Neuerungen aller Vorgängerversionen enthalten. Man braucht also nicht jedes einzelne Update runterzuladen und zu installieren, damit hinterher noch alles geht. Statt dessen ist es ausreichend, irgendwann eines herunterzuladen, um alle Änderungen aller Vorgänger-Updates mitzubekommen. (Aber wie gesagt: Im Allgemeinen loht es sich eigentlich immer die monatlichen Updates runterzuladen.)

Comments are closed