Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Verbesserung der Objektauswahl

Eine der Möglichkeiten mit der man in der Baustatik Objekte auswählen kann ist die, das die Objekt auf Basis ihrer Eigenschaften ausgewählt werden können. Also zum Beispiel: Alle Knoten mit einer x-Koordinaten von 12.5… oder alle Stäbe mit dem Material “MA-2”.

Nun gibt es auch Eigenschaften die “read only” sind – die sich also aus anderen Eigenschaften ergeben, und nicht vom Anwender eingegeben werden können. Eine solche Eigenschaften von Stäben ist beispielsweise die “Länge”. Die ergibt sich nämlich aus den Positionen des Start- und des Endknotens.

Bisher konnte man Objekte auf Basis ihrer read-only Eigenschaften nicht auswählen: Ab dem nächsten Update wird das gehen. Man kann dann zum Beispiel Stäbe mit einer Länger von “7.24” m auswählen – oder alle Stäbe, die “vertikal” sind.

image

Comments are closed