Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Warum immer wieder Security-Themen statt Bauingenieurswesen?

In diesem Blog geht es um Themen die für Bauingenieure im allgemeinen von Interesse sind. Bauingenieure die unsere Statikprogramme benutzen werden noch mehr interessantes finden – warum gehe ich aber immer und immer wieder auf diese Sicherheits-Themen ein?

Ganz einfach: Weil IT-Security ein Thema ist, das jeden betrifft, der einen vernetzen Computer benutzt. Also auch jeden Bauingenieur der in der Firma einen Netzwerkzugang hat, eMail aus dem Internet erhalten kann oder sonst wie vernetzt ist.

IT-Sicherheit betrifft viele Gebiete und es gibt eine Vielzahl an Dingen mit denen man sich beschäftigen muss: Viren und Trojaner sind nur ein möglicher Angriffsvektor; es gibt auch noch Massen-eMails, SPAM, Angriffe auf Protokollebene und so weiter und so fort.

Und alle diese Angriffsmöglichkeiten sehen sich auch Ingenieure gegenüber, wenn sie vor einem Rechner mit Internetzugang sitzen. Und eins ist klar: Ein Rechner ohne Zugang zu Google und eMail ist kaum noch ein aktuelles Arbeitsgerät. Ein Telefon hat schließlich auch jeder.

Der wichtigste Berührungspunkt mit dem Internet ist für die Arbeit sicherlich eMail: Wenn man sich nur mit einem Sicherheits-Thema beschäftigt, dann sollte es die eMail Problematik sein – und darum bin ich auch schon mehrfach darauf eingegangen.

(Ich werden versuchen in Zukunft auch andere Sicherheitsaspekte einigermaßen verständlich zu behandeln.)

Um die eingangs gestellte Frage also zu beantworten: Weil IT-Sicherheit auch zum Dasein eines Bauingenieurs gehört - ob man das nun will oder nicht.

Comments are closed