Thomas Woelfers Baustatik Blog

Baustatik-Software und was sonst des Weges kommt

Windows Desktop Search: Mehr Funktionen

Eins vorab: Ich bin letzthin gefragt worden, wofür man die Desktop-Search denn braucht, schliesslich gibt es ja eine Suchfunktion in XP. Das ist auch richtig - aber die ist halt extrem langsam, weil sie jedesmal jede Datei aufs neue Untersucht. Der Desktop Search baut sich hingegen einmal einen Index (das dauert am Anfang ein paar Stunden im Hintergrund) - und liefert danach die Suchergebnisse "instant": Noch während man das Suchwort tippt, werden schon die ersten Ergebnisse angezeigt. Das ganze ist also deutlich schneller als die in Windows eingebaute Suche...

Davon einmal abgesehen: Das Ding kann auch noch mehr als einfach nur suchen. Die komplette verfügbare Syntax findet sich hier.

Comments (2) -

  • Alex

    11/16/2006 7:06:44 PM |

    Außerdem benötigt man Desktop Search 3 wenn man Ordner in Outlook 2007 durchsuchen möchte...

  • Hannes Waader

    12/14/2006 7:57:52 PM |

    Merkwürdig daran ist, das verschiedene gute Virenscanner wie z.B. MicroWorld eScan, WDS als akut gefährlichen Trojaner indifizieren und gnadenlos blockieren. Abgesehen davon hat Microsoft den Ruf, die Nutzer ihrer Produkte abzuklopfen. Wer weis, was WDS zu leisten vermag und welche Dateien nach Retmond gesendet werden.
    HW

Comments are closed