Andreas Wölfers Baustatik Blog

Andreas Wölfers Baustatik Blog

Berechnung nach Th.2. Ordnung, Teil 1


Berechnungen nach Theorien 1. und 2. unterscheiden sich darin, an welchem System die Schnittgrößen berechnet werden.

Bei Th.1. Ordnung werden die Schnittgrößen am unverformten System berechnet. Bei Th.2. Ordnung am verformten System.

Th.1 kann immer dann angewendet werden, wenn der Einfluss der Verformungen auf die inneren Schnittgrößen vernachlässigt werden kann.

Im Beispiel nach Th.1 ergibt sich das Moment lediglich aus der vertikalen Belastung.

Im Beispiel nach Th.2 vergrößert sich das Moment durch den Anteil aus (Normalkraft * Ausmitte). Hier ändert sich das Moment in Abhängigkeit von der Verformung.

Fazit:

Wenn sich die Schnittgrößen nicht (oder nur unwesentlich) in Abhängigkeit von der Verformung ändern, kann das System nach Th.1. Ordnung berechnet werden, ansonsten nach Th.2. Ordnung.



Baustatik Demoversion ausprobieren »