Andreas Wölfers Baustatik Blog

Andreas Wölfers Baustatik Blog

Brettsperrholz, Einbaulage und Darstellung


Brettsperrholz besteht aus mehreren Lagen aus verschiedenen Hölzern. Diese Lagen sind jeweils um 90 Grad gegeneinander verdreht.

Das Programm legt diese Hölzer so ein, dass die oberste Lage parallel zur lokalen X-Achse des Faltwerkelementes ausgerichtet ist.

Die Richtung der oberen Lage wird in der Grafik des Dokumentes dargestellt.

Diese Festlegung ist nicht immer sinnvoll, wie man an der Grafik erkennen kann.

image


In dem obigen Beispiel ist die Spannrichtung parallel zur lokalen Y-Achse des Elementes.

Diese Ausrichtung kann man einfach über den Befehl “Im lokalen KS um 90° drehen” erzeugen.


image


Diese Änderung ist ab dem kommenden Update verfügbar.



Baustatik Demoversion ausprobieren »