Andreas Wölfers Baustatik Blog

Andreas Wölfers Baustatik Blog

Erdbeben in der Baustatik, Teil 5, Grundschwingzeit


Mit Hilfe eines Nebenrechnungssystems wird die maximale horizontale Verformung in + X-Richtung ermittelt.

Über die folgenden Abschätzformel ermittelt der Generator aus dieser Verformung die Grundschwingzeit T.


image

Der Beiwert ρ wird auf dem Generatordialog eingegeben und ist mit 2.0 voreingestellt.

In Abhängigkeit von der Grundschwingzeit ergibt sich über eine Formeln  6-9 aus der DIN 4149 der Bemessungswert der Bodenbeschleunigung Sd.


Die Parameter in diesen Formel werden über die Eingaben auf dem Generatordialog festgelegt.



Baustatik Demoversion ausprobieren »