Andreas Wölfers Baustatik Blog

Andreas Wölfers Baustatik Blog

Erdbeben in der Baustatik, Teil 8, Bemessung


Wenn sich in einem Dokument Erdbebenlastfälle befinden, wird die automatische Bemessung einmal für die Grundkombination und einmal für die Erdbebenkombination mit den jeweiligen Schnittgrößen durchgeführt.



Als Ergebnis wird die Einhüllende aus diesen beiden Berechnungen ausgewiesen. Es kann sein, dass die maßgebende Kombination an einer Stelle im System die Grundkombination und an anderer Stelle die Erdbebenkombination ist.

In den Details des Bemessungsdialoges wird für jede einzelne Stelle angegeben, welche maßgebend ist.

image



Baustatik Demoversion ausprobieren »