Christine Mittmanns Baustatik Blog

Christine Mittmanns Baustatik Blog

Die Importoptionen Teil 1



Wer mit dem Lastimport arbeitet, der hat den Reiter Importoptionen bestimmt schon gesehen.

Hier geht es um die allgemeinen Funktionen.

Mit den “Zu importierenden Einwirkungen“ legen Sie fest, welche Einwirkungen sie aus dem Quelldokument importieren möchten.


lu69128kg1v5_tmp_d9d7fbbdce540517


Für die Lastweiterleitung werden aus dem Quelldokument die Auflagerkräfte der Streckenlager als Ersatztrapezlast verwendet.

Mit der Option „Alle Trapezlasten in Gleichlasten konvertieren“ werden bei Bedarf die Ersatztrapezlasten aus dem Quelldokument umgerechnet und als Gleichlasten ins Zieldokument importiert.


lu69128kg1v5_tmp_79c3486c80e3a949

lu69128kg1v5_tmp_c6a96422c0d659df


Fortsetzung folgt Smile



Baustatik Demoversion ausprobieren »