Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Import von Daten aus LayPLAN


Ab dem nächsten Update – und wie immer ohne zusätzliche Kosten - in der Baustatik enthalten: Ein Import-Filter für Daten aus dem Programm LayPLAN von Layher. LayPLAN erzeugt DXF-Daten und die können Sie natürlich auch "einfach so" mit dem normalen DXF-Import Filter importieren. In diesem Fall bekommen Sie aber nur Hilfspunkte und Hilfslinien und müssen dann die eigentliche Konstruktion nachkonstruieren – eben damit richtige Knoten- und Stabobjekte für die Baustatik entstehen.

Wenn Sie hingegen den speziellen Layer-DXF-Import Filter verwenden, dann passiert mehr.

image

In diesem Fall kann die Baustatik aus der Tatsache, das es sich um eine von LayPLAN erzeugte Datei handelt Rückschlüsse ziehen: Und darum wird es dann möglich, alle echten Knoten und Stäbe vollautomatisch zu erzeugen.

image

Anhand von weiteren Metadaten aus dem DXF wird es in Zukunft auch möglich sein, weitergehende Eigenschaften wie das Material und die Querschnitte vollautomatisiert zu übernehmen.

image

Einen kleinen Haken hat die Sache noch: Diese Form des DXF-Exports ist für die aktuelle Version von LayPLAN nur mit einem zusätzlichen Export-Modul das eigens erstanden werden muss zu haben. Die Firma Layher plant aber noch in diesem Jahr ein Update zur Verfügung zu stellen, mit denen der DXF-Export auch ohne Zusatzanschaffung zur Verfügung stehen wird.



Baustatik Demoversion ausprobieren »