Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Stab-Einzeleinwirkungen einfach erzeugen


Mit dem letzten Update ist die Funktion zum graphischen Erzeugen von Stab-Einzeleinwirkungen erweitert worden. Bisher konnte man damit über Stäbe fahren und sobald die Maus über einem Stab zu liegen kam, wurde eine Options-Box zum anklicken eingeblendet. Machte man den Haken hin, dann war der Stab fürs spätere Belasten ausgewählt:

image

Das geht natürlich weiterhin. Zusätzlich werden aber nun auch Position auf Stäben angeboten. Von Haus aus sind das immer der Mittelpunkt eines Stabes, aber auch jeder andere Punkt der vorliegt – zum Beispiel durch den Import von CAD-Daten und er automatischen Schnittpunkts-Berechnung – kann ausgewählt werden.

Liegt ein solcher Punkt unter der Maus vor, dann ändert sich die Darstellung: Die Position des Punktes wird zusammen mit dem Stab angezeigt:

image

Man kann also auf diese Art nicht nur den Stab selbst, sondern auch die zu belastende Stelle einfach graphisch auswählen.



Baustatik Demoversion ausprobieren »