Thomas Wölfers Baustatik-Blog

Tolles Projekt aus der Schweiz


Hier ein interessantes Gebäude vom ‘Ingenieurbüro Frei’ aus Winterthur. Das Büro ist nicht nur unser Schweizer Vertriebspartner sondern auch selbst im Bauingenieurswesen tätig und aus dieser Tätigkeit resultiert das vorliegende Gebäude.

image

Es handelt sich um 2 viergeschossige Wohn- und Gewerbehäuser mit 2 Untergeschossen und einer Unterniveaugarage. Das komplette Projekt wurde durch eine Kombination aus Platten, Scheiben und Stäben aus verschiedenen Materialien erfasst und berechnet. Natürlich komplett mit der Baustatik.

Die Lagerung wird dabei durch die Bettung der Bodenplatte realistisch definiert. Durch den Ersatz von Mauerwerk-Wänden durch Pendelstützen werden alle Horizontallasten aus Wind und Erdbeben von den Betonwänden aufgenommen.




Baustatik Demoversion ausprobieren »